Am 30.1.2018 fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen aus dem Bereich Würzburg und Würzburg Land in der Buchhandlung Neuer Weg in Würzburg statt. Aus unserer Schule nahm Norah Lamm aus der 6. Klasse an dem Wettbewerb teil. Sie hatte den Lesewettbewerb gegen 23 Mitschüler an unserer Schule gewonnen und durfte uns nun vertreten.

Acht Teilnehmer traten gegeneinander an. Sie kamen aus Gymnasien, Realschulen und Mittelschulen. Die Jury bestand aus sechs Mitgliedern, es waren eine Lehrerin, ein Lyrikspezialist, zwei Buchhändlerinnen und eine Schauspielerin vertreten. Norah las aus dem Buch “Woodwalkers“ von Katja Brandis vor. Sie zeigte dabei von Beginn an eine äußerst starke Leistung, betonte ihren Textauszug sehr gut, las langsam und man hatte das Gefühl, man höre einer professionellen Vorleserin zu. Dann musste sie aus einem unbekannten Buch vorlesen. Dabei lieferte sie sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Falko Schmitt, einem Gymnasiasten. Am Ende gewann dieser den Vorlesewettbewerb. Norah holte für unsere Schule den verdienten zweiten Platz!

Herzlichen Glückwunsch Norah!!!